Neues Projekt: Reduzierung der Herstellkosten eines laufenden Produktes



Manchmal ist es hilfreich, wenn ein Außenstehender unvoreingenommen und frei von jeder Historie einen Blick auf ein Produkt wirft. Genau darum geht es in dem aktuellen Projekt.

Ein weltweit tätiges, branchenführendes Unternehmen verspürt zunehmend Druck von asiatischen Wettbewerbern. Um weiterhin konkurenzfähig zu bleiben und am Markt profitabel bestehen zu können, sollen die Herstellkosten reduziert werden. Das Ziel des Projektes ist es, Einsparpotentiale zu ermitteln und diese Potentiale zu heben, OHNE das Produkt aus Kundensicht gravierend zu ändern.

Die folgenden Punkte haben dabei Einfluss auf die Herstellkosten:
Einflussgroessen
Durch systematische Analyse jeder dieser Einflussgrößen, haben wir bisher Einsparpotentiale von über 10% der Herstellkosten eines Referenzproduktes gefunden.

Können wir auch Ihrem Unternhemen helfen, im Wettbewerb erfolgreich zu bestehen?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Gespräch!